RFM – frequency – Marketing Analyse mit Monat-Parameter

RFM – frequency – Marketing Analyse mit Monat-Parameter

Beispiel für eine Frequency-Marketing-Analyse (RFM):

Wie viele Kunden haben innerhalb von n Monaten erneut gekauft: Erstkauf, Zweitkauf, Drittkauf (First Order, Second Order, Third Order) mit Monats-Parameter.
Umgesetzt mit Tableau:

Der Link zu Tableau-Public:
 https://public.tableau.com/views/RFM-frequency-MarketingAnalysisFirstSecondThirdOrderDate/DashboardRepeatPurchasing?:embed=y&:display_count=yes

 

 

Retouren vergleichen

Retouren vergleichen

Ausgangslage:

  • Produkte unterschiedlicher Kategorien werden geliefert
  • Retouren werden innerhalb von 14 Tagen getätigt

Frage: WIE kriegt man diese Verzögerung „übereinander“ dargestellt

Lösung:

  • Durch eine variable Positionierung werden die beiden Werte sukzessive „übereinander“ bzw zueinander gestellt und werden somit vergleichbar
Compare sales and retour

 

Hier finden Sie die Arbeitsmappe auf Tableau-Public:
(link:https://public.tableau.com/views/CustomerSalesList_Retouren_compareResults/DashboardRetouren?:embed=y&:display_count=yes&publish=yes)

Kanzlei-Manager-Analyse (Tableau)

Kanzlei-Manager-Analyse (Tableau)

Auszug aus der Tableau-Analyse für den Kanzlei-Manager, in Kooperation mit Oellrich-Solutions und STB-Sievert
(nähere Informationen zur Software Kanzlei-Manager bitte über Oellrich-Solutions bzw. STB-Sievert)

Hier ein paar kurze Eindrücke über einige der insg. 12 Dashboards:

Kurzer Eindruck: Dashboard Nachkalkulation (GIF-Schleife):

km_dashboard_nachkalkulation_tableau

 

 

 

Kurzer Eindruck: Dashboard Offene Kosten (GIF-Schleife):

km_dashboard_offene

 

 

 

Kurzer Eindruck: Dashboard Mitarbeiter-Umsatzentwickklung (GIF-Schleife):

km_dashboard_mitarbeiter_umsatzentwicklung

 

IT TRAINING │UPDATE your employees

IT TRAINING │UPDATE your employees

Ich lege bei der Durchführung von Seminaren großen Wert auf Praxisbezug, praxisrelevante Beispiele in ausreichender Anzahl sowie hinreichend Zeit und Unterstützung bei Übungsbeispielen. Durch Erfahrungen im Schulungsbereich seit 1990 und jahrelanger Erfahrung in der Datenbankprogrammierung sowie Auswertungen unterschiedlichster Art und Branchen weiß ich, worauf es ankommt.

In vielen meiner Seminare setze ich die “Blended-Learning”-Methode bewusst und erfolgreich ein.
(Kombination von Präsenz- und e-learning-Elementen / WebCast / Trainings-Videos auf meinen Seminar-Websites)

Seminar-Themenliste:

  • Power-Query, Datenanalyse jenseits der Excel-Grenzen – Excel Power-BI – Business-Intelligence
  • Excel Automatisierung – VBA, Makros und Programmierung, Steuerelemente-Toolbox
  • Excel, die wesentlichen betriebswirtschaftlichen KPIs
  • Excel, Fortgeschrittene Funktionen und Funktionalitäten
  • Datenbank-Design und -Modellierung
  • Datenanalyse / Datenbereinigungsverfahren
  • Nur noch auf spezielle Anfrage:
    • Access Grundlagen der Datenbank-Logik, Programmaufbau und -struktur
    • Access Makros und Programmierung mit VBA Access
controlling │ development │ database

controlling │ development │ database

Schon klein- und mittelständische Unternehmen müssen heute Herausforderungen von Großunternehmen bewältigen ohne dabei auf kostenintensive Lösungen (Software-”Großbaustellen”) zurückgreifen zu können oder zu wollen. Ich unterstütze Sie bei Ihrer Daten-Analyse, der Entwicklung von Analyseverfahren sowie Aufbau & Anpassung von Datenbanken & -strukturen.

let’s SELECT!